Charteryacht in Propriano

0 yachten zu mieten in Propriano

Propriano ist ein beliebter Badeort im Südwesten Korsikas am Ufer der Valinko-Bucht, die tief in das Land hineinragt. In der Antike, im Mittelalter und während der Renaissance spielte der Hafen eine wichtige Rolle in der Seekommunikation und in zahlreichen Kriegen. Die Stadt begann sich 1873 nach dem Bau einer Straße als Ferienort zu entwickeln. Die beste Zeit für einen Aufenthalt hier ist von Mai bis Ende Oktober. Der beste Weg ist, eine Yacht in Propriano zu mieten, um Strandurlaube und Bootsfahrten rund um das Resort zu organisieren, da die Stadt selbst klein ist - nur etwas mehr als 3.000 Einwohner. Die Umgebung ist sehr interessant, außerdem ist es von Propriano aus sinnvoll, Seereisen nach Norden nach Ajaccio und nach Süden nach Sardinien zu unternehmen.

Es gibt keine Boote, die Ihrer Suche entsprechen

Es gibt keine Boote, die Ihrer Suche entsprechen. Bitte ändern Sie Ihre Anforderungen, um verfügbare Boote zu finden, oder kontaktieren Sie uns, wenn Sie ein bestimmtes Charterprojekt haben.

Sie können eine Yacht in Propriano im Yachthafen von Porto de Propriano mieten, der für 429 Yachten mit einer Länge von bis zu 45 m und einem Tiefgang von bis zu 6 m ausgelegt ist. Sie erreichen den Yachthafen vom Flughafen Figari im Süden Korsikas - nur 30 km entfernt. oder Flughafen Ajaccio - 35 km.

Ausgezeichnete Sandstrände mit klarem Wasser befinden sich neben dem Yachthafen - Propriano Strand ist breit, hat eine ausgezeichnete Infrastruktur, Restaurants, Hotels, Apartments, Souvenirläden sind in der Nähe, der Strand ist gut für Familien mit Kindern, aber Sie sollten vorsichtig sein, da es große gibt Steine. Weiter in den Tiefen der Bucht gibt es einen weiteren beliebten Strand von de Baraci - den größten Sandstrand mit leichtem Sand und klarem Wasser, es gibt selten Wellen, er ist auch gut für Familien mit Kindern, aber er hat keine Infrastruktur, es ist besser, alles mitzunehmen, was Sie brauchen. Wenn Sie eine Yacht in Propriano mieten, können Sie die Bucht überqueren und ausgezeichnete Strände am Eingang zum offenen Meer genießen - vom riesigen Plage de Campitellu bis zum Kap Pollo ist die Küste eine fast durchgehende Kette ausgezeichneter Sandstrände, flach und leicht abfallend bergab gibt es nur wenige Steine unter Wasser, alle Strände sind gut für Familien mit Kindern, aber sie haben eine begrenzte Infrastruktur, daher ist es besser, alles an Bord der Yacht zu haben, was Sie brauchen. Die Strände im Süden des Yachthafens sind nicht weniger interessant - die Strände von de Capu Laurosu und de Portigliolo mit fast weißem Sand und einem sanften Abstieg in transparentes Wasser sind auch gut für Familien mit Kindern. Felsen, die aus dem Meer gegenüber den Stränden ragen, sind ein großartiger Ort zum Schnorcheln.

Nachdem Sie die nahe gelegenen Strände auf einer in Propriano gemieteten Yacht erkundet haben, können Sie weiter entfernte Ausfahrten zum Meer - zur Südspitze Korsikas - Bonifacio und zu den Inseln Ratino oder weiter - zum Archipel vor der Nordküste Sardiniens und nach Sardinien selbst. Wenn Sie in Propriano ankommen, sollten Sie auf jeden Fall eine Seereise nach Norden unternehmen - nach Ajaccio, der Heimat Napoleons.

Wenn Sie nach Propriano zurückkehren, nachdem Sie die Befestigungsanlagen des frühen Mittelalters und einen kleinen historischen Teil der Stadt untersucht haben, sollten Sie der korsischen Küche besondere Aufmerksamkeit schenken. Sie ist originell und unterscheidet sich von den üblichen mediterranen. Kastanien und halbwildes Tierfleisch, Käse aus Ziegen- und Schafsmilch werden häufig verwendet. Austern und andere Meeresfrüchte, vergessen Sie nicht das lokale Brocciu und Zitronen-Fiadone-Dessert und natürlich die lokalen Weine.